Bildung für Nachhaltige Entwicklung

In 2017 wurde das UNESCO Weltaktionsprogramms durch die Kultusminister verabschiedet. Dieses Programm spricht sich für eine Neuausrichtung der Schulorganisation aus. Zu den proprietären Handlungsfeldern des Weltaktionsprogramms[1] für Bildung für Nachhaltige Entwicklung gehören:

  1. Politische Unterstützung: Das BNE-Konzept soll in die einschlägigen Bereiche der Politik integriert werden.
  2. Ganzheitliche Transformation von Lern- und Lehrumgebungen: Die Nachhaltigkeitsprinzipien von BNE sollen in sämtlichen Bildungs- und Ausbildungskontexten verankert werden.
  3. Kompetenzentwicklung bei Lehrenden und Multiplikatoren: Die Kompetenzen von Erziehern und Multiplikatoren im Bereich BNE sollen gestärkt werden.

Die Forderungen des Weltaktionsprogramms, nach einer „Ganzheitlichen Transformation von Lern- und Lehrumgebungen“ werden nicht ohne eine weitgehende Veränderung bestehender Strukturen möglich sein. Das hier vorgelegte Schulkonzept entspricht den Forderungen des Weltaktionsprogramms in umfassender Weise. Das BNE Konzept erfordert ein Umdenken in der Schulentwicklungsplanung. Mit der Verabschiedung des Weltaktionsprogramms ist die Politik und die Verwaltung rechtlich bindend gefordert, die Umsetzung des Weltaktionsprogramms einzuleiten.

Der CSA Hof Pente wurde bereits von der Deutschen UNESCO Kommission als offizielles Projekt der Weltdekade „Bildung für Nachhaltige Entwicklung“ sowie im Rahmen der Weltdekade „biologische Vielfalt“ ausgezeichnet.

„Der CSA Hof Pente zeigt eindrucksvoll, wie zukunftsfähige Bildung aussehen kann. Das Votum der Jury würdigte das Projekt, weil es verständlich vermittelt, wie Menschen nachhaltig handeln“

Prof. Dr. Gerd de Haan, Wissenschaftlicher Beirat des Weltaktionsprogramms

Der Nationale Aktionsplan fordert neue Wege, die von der Freien Hofschule Pente in vielfältiger Weise umgesetzt werden.

[1] http://www.bne-portal.de/de/bundesweit/weltaktionsprogramm-deutschland

Kontakt:


Name:*
E-mail:*
Telefon:
-
Geben Sie die Zeichen ein, die Sie sehen:
Nachricht:*