Mitglieder

25 Feb

Zum Hof gehört auch noch eine vielfältige Mitgliedergemeinschaft von ca. 350 Personen, die die Landwirtschaft finanziell, ideell oder auch ganz praktisch tragen und ermöglichen. Die Mitglieder ermöglichen Vielfalt, die so entstehenden Lebensmittel werden einmal pro Woche aufgeteilt. Dadurch wird viel mit- und voneinander über die Entwicklung von Vielfalt (auf dem Acker und im Sozialen) gelernt. Außerdem gibt es die Möglichkeit, sich an der praktischen Arbeit zu beteiligen, entweder in individuellen Einzelaktivitäten oder auch in Gruppen wie zum Beispiel die Beerenobst Gruppe oder die Hofkaffee Gruppe.