Verteilung/Depot

Unser Ziel ist es, Euch weite Anfahrtswege zu ersparen! Auch hier bitten wir Euch um Eure tatkräftige Unterstützung: Nach unserer Idee der Gemeinschaftsgetragenen Landbaukultur können sich die Mitglieder bei der Gestaltung der Verteilung einbringen. Die CSA-Gemeinschaft ist hier gefordert, eine optimale Lösung zu erarbeiten und sicherzustellen!

Durch Fahrgemeinschaften und Depots soll das Verkehrsaufkommen verringert werden. Im Prinzip gibt es drei grundsätzliche Möglichkeiten an die Lebensmittel zu kommen:

Vom Hof direkt abholen

Auf dem Hof stehen einmal pro Wochen am Freitag nachmittag von 15-18 Uhr die Lebensmittel zum Abholen bereit.

Fahrgemeinschaften

Mitglieder können sich zusammenschließen und Fahrgemeinschaften bilden, dabei können sie sich mit dem Fahrdienst abwechseln.

Depots einrichten

Mitglieder können sich zusammenschließen und ein gemeinsames Depot (ein Abholraum/Garage….) z.B. in Osnabrück, Bramsche, Wallenhorst … aufmachen. Von dort können dann auch andere Teilnehmer, die in der Nähe wohnen, ihre Lebensmittel abholen. Fahrdienste können natürlich auch aufgeteilt werden.

Die Depots und Fahrgemeinschaften sind von den Mitgliedern selbst organisiert, sie können hier veröffentlicht werden:

Depot Osnabrück:

Ein Depot in Osnabrück ist gerade in planung