Gärtnerei

Unser Gartenteam:

Dipl.Ing. Gärtnerin

Julia Hartkemeyer ist Gärtnerin und Agaraingenieurin, sie ist hauptsächlich mit der Planung und Organisation und dem Mitgliederkontakt des Gemeinschaftshofes beschäftigt. Sie besucht gerade das Waldorflehrer Seminar.

Gartenbauingenieur

Martin Kühnert ist Gartenbauingenieur, Imker, Religionslehrer und Priester der Christengemeinschaft Osnabrück. Er ist Dozent an mehreren Seminaren und hat folgende Themenschwerpunkte:

  • allegemeine Menschenkunde
  • Verlebendigung des Bodens
  • Gemüsebau
  • Kalk und Kiesel
  • Bienenkunde
  • Gehölzkunde
  • Selbstmanagement
  • Pflanze Tier und Mensch in Jahreslauf
Gärtner

Jürgen ist der Gärtner, er hat nicht nur den grünen Daumen, er hat auch pädagogische Qualitäten im Umgang mit Kindern. Außerdem ist er Programmierer für komplexe Planungsaufgaben und vor allem natürlich professioneller Kaffee Trinker.

Lehrling

Fritzi macht auf Hof Pente ihre staatliche Ausbildung zur Gemüsegärtnerin

Gartenkraft

Simon hilft uns tatkräftig im Gemüsebau, bei den Hackfrüchten und bei so vielen kleinen und großen Aufgaben des Alltags.

Gartenbaulehrer BFD

Burkhard ist ausgebildeter GALA Gärtner und studierter Waldorf-Gartenbaulehrer. In Pente erweitert er seine praktischen Erfahrungen im Gemüsebau.

Lehrer & BFDler

Alexandre hat in Brasilien eine Erzieher und Lehrer Ausbildung mit Zusatzqualifikation Heilpädagogik und Waldorf absolviert. In Pente sammelt er Erfahrungen in Land- und Gartenbau und Handlungspädagogik

Kinderbauernhof

Eingebettet in den erfahrbaren Kontext von Land- & Gartenbau bis zum Handwerk erleben die Kinder auf dem CSA Hof Pente die praktisch arbeitenden Menschen und können sich spielerisch als Teil des Ganzen erleben. Kinderbetreuung vormittags für Kinder von 0-6 Jahre.

Der Kinderbauernhof Pente hat an fünf Tagen pro Woche (Montags – Freitags) geöffnet. Er stellt ein Alternativangebot zum herkömmlichen Kindergarten dar.

4. Klasse -Evinghausen

Im Herbst 2014 und Sommer 2015 kam die 3. und dann die 4. Klasse der Waldorfschule Evinghausen für je vier Wochen auf den Hof. Darüber hinaus kommt die Schulklasse jede Woche einen Tag zum Hof. Vom Garten- und Ackerbau über die Tierhaltung bis hin zum gemeinwohlorientierten Wirtschaften und dem gemeinsamen Musizieren sind die Schüler Teil des Begegnungsraumes, den die Hofgemeinschaft in einem achtsamen Miteinander bietet.

Gemeinschaft

Zum Hof gehört auch noch eine vielfältige Mitgliedergemeinschaft von über 270 Personen, die die Landwirtschaft finanziell, ideell oder auch ganz praktisch tragen und ermöglichen. Die Mitglieder ermöglichen Vielfalt, die so entstehenden Lebensmittel werden einmal pro Woche aufgeteilt. Dadurch wird viel mit- und voneinander über die Entwicklung von Vielfalt (auf dem Acker und im Sozialen) gelernt. Außerdem gibt es die Möglichkeit, sich an der praktischen Arbeit zu beteiligen, entweder in individuellen Einzelaktivitäten oder auch in Gruppen wie zum Beispiel die Beerenobst Gruppe oder die Hofkaffee Gruppe.

9. Klässler

Auf Hof Pente gibt es verschiedene Praktikumsmöglichkeiten vom Landbaupraktikum für Schüler über Praxissemester für Studenten bis hin zu Auslandspraktika für Schüler und Studenten.

Wir haben drei Folientunnel (2 x 255 qm & 1 x 500 qm), dazu kommen knapp  4 ha Freilandgemüse. In diesem Jahr werden insgesamt mehr als 60 Gemüsesorten angebaut.

  • Den Großteil unseres Saatguts beziehen wir von Bingenheim.
  • Viele Jungpflanzen beziehen wir von der Gemüsegärtnerei Kalkriese.

Fruchtfolge im Gemüsebau – CSA Hof Pente 2013
1. Kleegras
2. Kleegras
3. Winter/Herbskohl – Wickroggen auf Herbstkohl
4. Kürbis, Zucchini, Frühkartoffel – überwinternde Gründüngung/abfrierende
Gründüngung
5. Möhre, Pastinake, Petersilienwurzel, Rote-Bete, Mangold
6. Ackerbohne – Wintergetreide
7. Wintergetreide – Landsbergergemenge
8. Langsbergergemenge
9. Sommerkohl – überwinternde Gründüngung
10.Porree, Mais, Sellerie – abfrierende Gründüngung
11.Salat, Kräuter, Fenchel, Wintersalate – abfrierende Gründüngung
12.Getreide (Roggen)

1, 2, 6, 8 – Leguminose; 3, 9 – stark zehrend; 4, 7, 10 – mittel zehrend; 5, 11, 12 –schwach zehrend

Hier finden Sie eine ausführliche Gemüseernteliste.