Praxislernen

Der Hof Pente bietet Möglichkeiten des aktiven Praxislernens mit verschiedenen Schwerpunkten und Überschneidungen an (Garten, Landwirtschaft, Schule, Kindergarten).

Wir ermöglichen Erfahrungen und Einblick in die Solidarische Landwirtschaft als Grundlage einer Lernenden Gemeinschaft, inkl. Hofschule, -kindergarten. Die Teilnahmemöglichkeit richtet sich an Menschen, die ein besonderes Interesse an dieser Verbindung und lernen wollen, wie es hier in der Praxis umgesetzt wird.

Kosten, Unterkunft & Verpflegung

Für die Teilnahme an diesem aktivem Praxislernen werden keine Gebühren erhoben. In der Regel werden Unterkunft & Verpflegung gewährt.

Zeiten

Die minimale Teilnahmedauer beträgt einen Monat.

Bewerbungen

Schwerpunkt Land- und Gartenbau

Bewerbungen und Anfragen an: bewerbungen@hofpente.de

Schwerpunkt Hofschule

Bewerbungen und Anfragen an: schule@hofpente.de & bewerbungen@hofpente.de

Schwerpunkt Hof- & WaldKindergarten

Bewerbungen und Anfragen an: kindergarten@hofpente.de & bewerbungen@hofpente.de

Teilnahmen sind außerdem möglich im Rahmen von:

Praxissemestern

Darüber hinaus bieten wir Praxissemester für: Agrarwissenschaften (Land- & Gartenbau), Sozialpädagogik & Arbeitspädagogik, Erziehungswissenschaften, Lehrerausbildung in der Praxis und Lehramt an. Anfragen bitte an bewerbungen@hofpente.de

Schülerpraktikanten im Rahmen des Landwirtschaftspraktikums an Waldorfschulen

Anfragen bitte an bewerbungen@hofpente.de

Buch eines Schülers über sein Landwirtschaftspraktikum auf Hof Pente