Betriebsspiegel und Zertifikate

CSA Hof Pente

56 ha, Biohof seit 1988 Bioland-Betrieb, seit 2008 Demeter, 5 ha Gartenbau, 3 Gewächshäuser (1.000 qm), 35 ha Ackerbau, 5 ha Weide, Streuobstwiesen, 10 ha Waldbau, Bienenhaltung, Mutterkuhhaltung (Fleischrinder), 40 Bunte Bentheimer Schweine, 349 Hühner, zwei Arbeitspferde. Zum Hof gehört auch die Freie Hofschule Pente und der Waldkindergarten Hof Pente. In unserem Hofgemeinschaftsprojekt sind neben den zwei Hoffamilien samt Kindern noch fünf GesellInnen, 2 Köche*innen, drei Lehrlinge (Gartenbau & Landwirtschaft), 2 BFD´ler, 3 Erzieherinnen und 4 Tagesmütter & zwei Lehrer/Lernbegleiter, Praktikanten und freiwillige Solawi Mitglieder tätig. Alle erzeugnisse des Hofes gehen in die Solawi, wir haben 350 Mitglieder/Teilgebende und 2 Depots. Der Hauptteil wird direkt vom Hof abgeholt.

Zertifizierung

 

Die Hof Pente GbR produziert nach Demeter Richtlinien ist Mitglied bei Demeter. Das bedeutet, das wir pro Jahr zwei Betriebskontrollen durchlaufen (Bio und Demeter). Die Zertifikate können durch das Klicken auf die Logos eingesehen werden. Die Solidarische Landwirtschaft „Wirtschaftsgemeinschaft Hof Pente“ ist ein LEH und kauft die Lebensmittel von der Hof Pente GbR und verteilt sie an ihre Mitglieder. Dabei ist die „Wirtschaftsgemeinschaf Hof Pente“ weder Bio, noch Demeter Zertifiziert.

demeter                                                                 bioc

Seite 1 – 2017

Seite 2 – 2017

DE-ÖKO-006

Wer mehr über die Erzeugungsrichtlinien für die Anerkennung der Demeter-Qualität wissen will, kann auf der Seite des Demeter e.V. alles nachlesen (hier klicken).